Wirtschaftlich verordnen - 
sicher vor Regressen

Wirtschaftlich verordnen -
sicher vor Regressen

Beachtung von Regeln 
und Richtgrößen

Beachtung von Regeln
und Richtgrößen

Sprechstundenbedarf - Rational und wirtschaftlich verordnen

Im Sprechstundenbedarf sind die Materialien und Produkte inbegriffen, die ein Arzt für den Verbrauch an mehr als einem Patienten in seiner Praxis zu Lasten der Kostenträger wie Krankenkassen im Rahmen seiner vertragsärztlichen Behandlung verwenden darf.

  • Grobe Regelung im EBM (allgemeine Bestimmungen)
  • Es gibt 17 Kassenärztliche Vereinigungen, von denen jede Vereinigung eine eigene Sprechstundenbedarfsvereinbarung verhandelt.
  • Bei der Verordnung und dem Bezug von Sprechstundenbedarf ist das Gebot der Wirtschaftlichkeit zu beachten.

Bei der Verordnung von Sprechstundenbedarf gilt es zu beachten, dass eine getrennte Abrechnung des Sprechstundenbedarfs für gesetzlich versicherte Patienten (GKV), Privatpatienten (PV) und BG-Anteilen vorzunehmen ist.

Bei der wirtschaftlichen Verordnung gilt:

  • Die Anforderung von Arznei-, Verband- und Hilfsmitteln über den Sprechstundenbedarf sollte getrennt voneinander erfolgen.
  • Teilweise gelten besondere Vereinbarungen für bestimmte Facharztgruppen, im Zweifelsfalle sollte bei der KV oder der zuständigen Kasse nachgefragt werden.
  • Der Umfang des Sprechstundenbedarfs muss dem Bedarf der Praxis einschließlich des Bedarfs für den Notfalldienst entsprechen.

Allein diese wenigen Ausführungen deuten bereits die Komplexität des Themas Sprechstundenbedarf an. Eine eindeutige Abgrenzung von Sprechstundenbedarf zu Praxisbedarf oder Hilfsmitteln ist im schnelllebigen Praxisalltag nicht immer auf Anhieb durchzuführen.

Gerne stehen Ihnen unsere erfahrenen Medizinprodukteberater persönlich mit Rat und Tat zur Seite, um Ihnen eine sinnvolle und wirtschaftliche Zuordnung an die Hand zu geben.

Regresse vermeiden – Regeln und Richtgrößen beachten

Vorsicht ist geboten bei Materialien, die nicht über Sprechstundenbedarf bezogen werden dürfen (unzulässiger SSB) oder Anforderung unwirtschaftlicher Packungsgrößen oder überhöhter Mengen (unwirtschaftlicher SSB).
   
Denn nicht alles, was in der Praxis gebraucht wird, kann auch als Sprechstundenbedarf auf Rezept bezogen werden. Desinfektionsmittel gelten beispielsweise nur dann als Sprechstundenbedarf, wenn sie zur Anwendung am Patienten geeignet sind. Desinfektionsmittel für die Instrumenten- oder Raumdesinfektion fallen nicht darunter.

Nicht zu verwechseln mit dem Sprechstundenbedarf ist der „Praxisbedarf“ von Verbrauchsmaterialien und Hygieneartikeln. Der Praxisbedarf (link), beispielsweise Latexhandschuhe, OP-Hauben, OP-Kittel oder Reinigungsmittel, gehört zur Grundausstattung der ärztlichen Praxis und wird vom Arzt selbst eingekauft und bezahlt. Die Kosten des Praxisbedarfs sind mit der Gebühr für die ärztliche Leistung abgegolten.

Einfach bestellen – Abrechnung erledigen wir

B. Braun prolabor liefert umgehend hochwertige und kostengünstige Artikel und rechnet für Sie direkt mit der zuständigen Krankenkasse ab, gerne pro Monat oder auch per Quartal. Für die Rezeptabrechnung entstehen Ihnen keinerlei zusätzliche Kosten. Dadurch gewinnen Sie mehr Zeit für die Patientenbetreuung.

So stellen Sie SSB-Rezepte richtig aus

Diese Angaben sind bei der Erstellung eines SSB-Rezeptes wichtig. Dadurch vermeiden Sie unnötig lange Bearbeitungszeiten und zeitaufwändige Rückfragen.

  1. Krankenkasse bzw. Kostenträger z.B. Niedersachsen: RPD-Duderstadt 17900
    Nordrhein-Westfalen: AOK Nord West SSB
  2. Kassen-Nummer
    z.B. Niedersachsen: 102091696
    Nordrhein-Westfalen: 103411401
  3. Betriebsstättennummer (BSNR), muss mit der Codierzeile 6. identisch sein
  4. Lebenslange Arztnummer (LANR) des ausstellenden Arztes
  5. Ausstelldatum
  6. Artikel, Größe, Menge – max. 3 Artikel pro Rezept eintragen
  7. Unterschrift und Stempel des ausstellenden Arztes
  8. Bei der Verordnung von Sprechstundenbedarf das Kästchen „Spr.-St.Bed.“ mit „9“ kennzeichnen/
    bei der Verordnung von Hilfsmitteln das Kästchen „Hilfsmittel“ mit „7“ kennzeichnen
  9. Vorgedruckte Codierzeile muss mit 3. (BSNR) übereinstimmen

 

Bitte beachten Sie:

  • Höchstens 3 Sprechstundenbedarfsartikel oder Hilfsmittel pro Rezept verordnen
  • Angabe der PZN, Größenangabe, Verordnung der Menge, Verpackungseinheit nicht vergessen
  • keine Mischrezepte ausstellen: SSB-Artikel und Hilfsmittel müssen separat verordnet werden
  • Rezepte nur in schwarzer oder blauer Farbe ausstellen
  • Handschriftliche Änderungen im Rezeptierfeld müssen gestempelt und unterschrieben werden, das Datum der Änderung bitte mit angeben

Abrechenbarer Sprechstundenbedarf

Hierzu zählen beispielsweise Binden, Pflaster, Nahtmaterial, Mundspatel, Sauerstoff, Mundschutz, Spüllösungen, Einmal-Infusionsbestecke, Einmal-Infusionsnadeln (zum Beispiel Portnadeln, Gripper- und Hubernadeln), medizinisch-technische Produkte und Verbandstoffe. Unsere Medizinprodukteberater geben Ihnen gerne weitere Auskunft.

Links der aktuellen SSB-Vereinbarungen

Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen
Kassenärztliche Vereinigung Bremen
Kassenärztliche Vereinigung Hamburg
Kassenärztliche Vereinigung Schleswig-Holstein
Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe
Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein
Kassenärztliche Vereinigung Hessen
Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz
Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg
Kassenärztliche Vereinigung Bayern
Kassenärztliche Vereinigung Thüringen
Kassenärztliche Vereinigung Sachsen
Kassenärztliche Vereinigung Sachsen-Anhalt
Kassenärztliche Vereinigung Mecklenburg-Vorpommern
Kassenärztliche Vereinigung Brandenburg
Kassenärztliche Vereinigung Berlin

Sprechen Sie uns an. Wir sind gerne für Sie da.

 

 

Für Sie da

Evelin Riepe
Telefon 05409 | 9079 - 300
Telefax 05409 | 9079 - 100
riepe@prolabor.de

Online-Bestellsystem

Bestellen Sie schnell, einfach, online. Kundenindividuelle Einkaufslisten aufrufen - Bestellmengen eingeben - absenden. Fertig!

… zur Direktbestellung

Aktuelle "Fortbildungen, Schulungen und Workshops" für Ärzte, medizinisches Fachpersonal, Pflegeeinrichtungen, Pflegedienste und Physiotherapeuten.

Informieren Sie sich über die nächsten Veranstaltungen:

... zu den Terminen

Nutzen Sie die bequeme und komfortable Möglichkeit einer Online-Bestellung in unserem Shop-Portal auch ohne Kunden-ID und Kennwort. 

... zum Shop

Profession Gesundheit