VDBD veröffentlicht neue Ernährungsbroschüre

Der Verband der Diabetes-Beratungs- und Schulungsberufe in Deutschland (VDBD) hat eine neue Broschüre für die Diabetesberatung erarbeitet.

Deren Inhalte basieren auf den aktuellen Leitlinien der Ernährungsmedizin, zum Beispiel auf den zehn Regeln der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) (http://www.dge.de/ernaehrungspraxis/vollwertige-ernaehrung/10-regeln-der-dge/).

„Damit die Beraterinnen das Wissen im Alltag gut anwenden und vermitteln können, wird die Broschüre durch praxisnahe Tipps und Tricks sowie durch jahrelange Erfahrung der mitwirkenden Ernährungsfachkräfte ergänzt“, so die federführende Autorin Susanne Müller.

Die Überprüfung des Ernährungsverhaltens gehöre zu den ersten Maßnahmen in der Diabetesberatung, betont die VDBD-Vorsitzende Nicola Haller. „Mit einer gesunden Ernährung und ausreichend Bewegung können Typ-2-Patienten die Insulinresistenz oft wieder verbessern und ihren Diabetes langfristig ohne Medikamente behandeln.“ Zwar könne die richtige Ernährung bei Typ-1-Patienten nicht zur Besserung der Krankheit beitragen, aber auch bei ihnen sei sie bedeutend, so Haller. Die Betroffenen müssten sich die richtige Menge Insulin spritzen, um Unterzuckerungen oder zu hohe Werte zu verhindern. „Dies gelingt nur, wenn sie wissen, wie viele Kohlenhydrate in Lebensmitteln stecken“, unterstreicht die VDBD-Vorsitzende.

Die neue Broschüre enthält unter anderem Informationen zu Nährstoffen in Lebensmitteln, Alkohol, Low-Carb-Tagesplänen sowie zu vollwertigem Essen und Trinken.

> Das Papier „Diabetes und Ernährung“ kann kostenlos auf der Verbandswebseite heruntergeladen werden. https://vdbd.de/Downloads/171018_vdbd_ernahrung_download_end.pdf

Quelle: VDBD, 19.10.2017

Für Sie da

Melanie Strebost
Telefon 05409 | 9079 - 0
Telefax 05409 | 9079 - 100
strebost@prolabor.de

Aktuelle "Fortbildungen, Schulungen und Workshops" für Ärzte, medizinisches Fachpersonal, Pflegeeinrichtungen, Pflegedienste und Physiotherapeuten.

Informieren Sie sich über die nächsten Veranstaltungen:

... zu den Terminen

Profession Gesundheit