Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Dank Feedback der Anwender: Prontosan jetzt mit optimierter Verschlusskappe

Die B. Braun Melsungen AG hat die Verschlusskappe für die Prontosan Wundspüllösungen und für Prontosan Wound Gel, das Hydrogel für die Reinigung, Befeuchtung und Dekontamination von Wunden und Verbrennungen, neu gestaltet.

Melsungen. Die neue Verschlusskappe verfügt über einen sicheren, patentierten Verschluss, der einfach und schnell zu öffnen und auslaufsicher ist. Für den Anwender ist sofort ersichtlich, ob die Flasche bereits geöffnet wurde.

Im Dialog mit Anwendern hatte sich gezeigt, dass es beim Öffnen der Prontosan-Behältnisse vereinzelt zu Missverständnissen kam. Einzelne Anwender hatten die Spitze der Ausgusstülle mit einer Schere zum Öffnen der Flasche abgeschnitten. Das führte dazu, dass die Flaschen nicht wiederverschließbar und nicht mehr vollständig dicht waren. Die neuen Verschlusskappen stehen zuerst in der 350ml-Variante zur Verfügung, alle anderen Gebindegrößen folgen schrittweise.

Eine Anleitung zum Umgang mit der neuen Verschlusskappe finden Sie hier.

Für Sie da

Melanie Strebost
Telefon 05409 | 9079 - 0
Telefax 05409 | 9079 - 100
strebost@prolabor.de

Aktuelle "Fortbildungen, Schulungen und Workshops" für Ärzte, medizinisches Fachpersonal, Pflegeeinrichtungen, Pflegedienste und Physiotherapeuten.

Informieren Sie sich über die nächsten Veranstaltungen:

... zu den Terminen

Profession Gesundheit