Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Kanüle – Definition, Funktion, Anwendung

Jeder Patient hat mit Sicherheit schon einmal eine Kanüle gesehen, doch weiß man manchmal nicht, wozu diese eigentlich genutzt wird.

Kanülen sind Nadeln, die von innen hohl sind und in die menschliche Haut eindringen sollen. Die Kanülenspitze ist scharf und schräg, sodass sie damit einen „Schnitt“ machen kann, um gut eindringen zu können. Ein weiteres Synonym der Kanüle ist beispielsweise eine Injektionsnadel.

Die wichtigsten Aufgaben einer Kanüle sind folgende: Entnahme von Körperflüssigkeiten, Zufuhr/Injektion von medizinischen Flüssigkeiten, Wundspülung und Absaugung von flüssigen Stoffen und die hygienische Entnahme von Medikamenten aus Aufbewahrungsbehältern.

Ganz schmerzlos sind Kanülen für die Patienten allerdings nicht, dennoch hat man bisher keine bessere Alternative gefunden. Ohne Kanülen wären genaue Diagnosen für eine Genesung kaum möglich.

Es gibt mehrere Arten von Kanülen, die je nach Einsatzgebiet unterschiedlich eingesetzt werden. Dabei muss man zwischen Biopsiekanülen, Trachealkanülen, Injektionskanülen, Punktionskanülen und auch Spülkanülen unterscheiden. In den meisten Fällen werden die Kanülen nur einmalig verwendet, aus hygienischen Gründen wird meist auf eine Mehrfachbenutzung verzichtet. Die Unterscheidungsmerkmale dieser verschiedenen Arten von Kanülen liegen insbesondere im Durchmesser und im Schliff der Spitze.

Unser Angebot von verschiedenen Kanülen + weitere Infos finden Sie in unserem B2B-Shop für medizinische Fachkreise unter www.prolabor-shop.de

 

Sehr geehrter Besucher

500 - Interner Serverfehler

_________________________________________________________ 

Sehr geehrter Besucher,

leider ist ein Problem aufgetreten. Die angeforderte Seite hat einen Script-Fehler verursacht.

Haben Sie sich vielleicht vertippt oder eine alte URL aufgerufen? Wenn nicht, informieren Sie bitte den Webmaster dieser Homepage per Email. Um zu der vorherigen Seite zurckzukehren, verwenden Sie bitte einfach die "Zurck" - Taste Ihres Browsers.

 

_________________________________________________________